Ötzi und die Mumienforschung

30 Jahre Sensationsfund

Freitag, 17. September 2021, 20.20 Uhr

Am 19. September 1991 wird Ötzi, die berühmteste Mumie der Welt, gefunden. Der Mann aus dem Eis hat ein Fenster in die Vergangenheit geöffnet. In unserem Dokumentarfilm "Ötzi und die Mumienforschung" blenden wir in seine Zeit zurück.

Es war die Epoche der Kupferzeit. Vor 5300 Jahren, als Ötzi lebte, hatte das Kupfer die Gesellschaft, den Handel und die Kultur der damaligen Völker maßgeblich verändert. Ötzi war wohl ein höher gestelltes Sippenmitglied und führte ein offenbar bewegtes Leben.
Der Film "Ötzi und die Mumienforschung" zeigt Ausschnitte seiner Kulturgeschichte und erklärt, warum der Mann aus dem Eis zu den bedeutendsten Funden der Geschichte zählt.